Haben abhängig Beschäftigte eine politische Vertretung im Bundestag?!

aufstehen Mecklenburg-Vorpommern in Rostock stellt sich der Frage:

Welche geleisteten Aufgaben des Bundestages belegen, der Bundestag vertritt die Interessen der abhängig Beschäftigten und/oder welche Aufgaben müßten geleistet werden, damit der Bundestag die Interessen der abhängig Beschäftigten nachhaltig vertritt?

Finden wir Gemeinsamkeiten, um evtl. gemeinsames Handeln zu planen.

Sa 23.11.2019

Ort:
EIZ Rostock, Mühlenstrasse 9 , Zugang über Grubenstrasse

Zeit: 10:00 - 12:00 uhr 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich sichert aber einen Sitzplatz.

Gewerkschaften 

in

der modernen Arbeitswelt

 

Chancen und Risiken in

Zeiten rasanter Veränderungen 

 

aufstehen Mecklenburg-Vorpommern in Rostock ist Im Dialog mit

Fabian Scheller,  Geschäftsführer des DGB, Region Rostock-Schwerin 

In Zeiten veränderter Arbeitsbedingungen wollen wir uns dem großen Thema Gewerkschaften widmen. Stellen wir uns die Frage, was Gewerkschaften eigentlich wirklich machen und was für eine Mitgliedschaft in der Gewerkschaft spricht. 

Nähern wir uns bei der Veranstaltung gemeinsam dem heutigen Stellenwert der Gewerkschaften in der modernen Arbeitswelt und erörtern wir die anstehenden Herausforderungen an die Gewerkschaften wie zum Beispiel die Arbeit 4.0. 


 
Mo 02.12.2019

Ort:
EIZ Rostock, Mühlenstrasse 9 , Zugang über Grubenstrasse

Zeit: 18:00 - 20:00 uhr 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich sichert aber einen Sitzplatz.

Die Veranstaltung „Out oft the Loop“ fällt leider aus gesundheitlichen Gründen aus.
Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. 
Ich hoffe auf Verständnis. 


"Out of the Loop" -Automatisierte Waffensysteme-Wo stehen wir?!

aufstehen Mecklenburg-Vorpommern in Rostock

wird zu einem späteren Zeitpunkt

mit Norbert Schepers in den DIALOG treten.

Automatisierte Waffen ( #LAWS ) eine Entwicklung, in welcher der Mensch durch Algorithmen ersetzt wird, um eine Tötung in einer Kampfhandlung, zu erzielen. Eine Entwicklung die auf der gesamten Welt voranschreitet und bald keine Fiktion mehr ist? Was sind die Gefahren? Wer kontrolliert diese Technologie? Was streben die einzelnen Akteure an? Wie stellen sie sich die Schlachtfelder bald vor?

Bei der US-Air-Force geht man sogar davon aus, dass "bis zum Jahr 2030" die technischen Möglichkeiten automatischer Waffensysteme so weit fortgeschritten sind, dass Menschen nur noch ein Störfaktor wären.

Informieren wir uns gemeinsam über den derzeitigen Stand der technischen Entwicklung von automatisierten Waffen und betrachten wir dabei auch die aktuellen weltweite politischen Bestrebungen. 

Sa 28.09.2019

Ort:
EIZ Rostock, Mühlenstrasse 9 , Zugang über Grubenstrasse

Zeit: 10:00 - 12:00 uhr 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich sichert aber einen Sitzplatz.

Termin verschoben!

"Ist Russland unser Feind?"

aufstehen Mecklenburg-Vorpommern in Rostock

ist bald IMDIALOG

mit Prof. Dr. Wilfried Schreiber.

Professor Dr. Wilfried Schreiber, Spezialist für Fragen rund um Militärökonomie, Rüstung und Sicherheitspolitik zeigt die Probleme der jetzigen Situation auf und macht Vorschläge, wie eine Entspannungspolitik in Europa aussehen könnte.

Wir sind auf seine jahrelangen Erfahrungen und Ausführungen gespannt.

Termin folgt !

Ort:
EIZ Rostock, Mühlenstrasse 9 , Zugang über Grubenstrasse

Zeit: folgt !

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich sichert aber einen Sitzplatz.